Mensaverbindung Fergenhansia


In seiner Relevanz als popkulturelle Resonanz der Atomkriegsdrohung immer wieder unterschätzt

Posted in Meide die Popkultur von connaisseur - Februar 7, 2007

Advertisements

2 Antworten to 'In seiner Relevanz als popkulturelle Resonanz der Atomkriegsdrohung immer wieder unterschätzt'

Subscribe to comments with RSS oder TrackBack to 'In seiner Relevanz als popkulturelle Resonanz der Atomkriegsdrohung immer wieder unterschätzt'.

  1. connaisseur said,

    Hier der Text von Vamos a la playa von Righeira um diverse
    Wiederholungen gekürzt aber con traducion:

    Vamos a la playa oh o-o-o-oh
    Lass uns an den Strand gehen oh o-o-oh

    Vamos a la playa
    Lass uns an den Strand gehen

    La bomba estallo
    Die Bombe explodierte

    Las radiaciones tuestan
    Die Strahlung toastet

    Y matizan de azul
    und tönt blau ein
    (frei: die Strahlung bräunt uns mit leichtem blaustich)

    (CHORUS)

    Vamos a la playa
    Lass uns an den Strand gehen

    Todos con sombrero
    Alle mit Hut

    El viento radiactivo
    Der radioaktive Wind

    Despeina los cabellos
    zerzaust uns das Haar

    (CHORUS)

    Vamos a la playa
    Lass uns an den Strand gehen

    Al fin el mar es limpio
    Endlich ist das Meer sauber

    No mas peces hediondos
    Keine stinkenden Fisch mehr

    Sino agua florecente
    nur noch flureszierendes Wasser

    (Chorus bis zum Abwinken)

    Neben diesem „Lied gegen Atomkrieg und Umweltverschmutzung“ gab es wenig überaschender Weise noch den Hit „No tengo dinero“ („Ich habe kein Geld“) der entsprechend sozialkritisch daherkommt.

  2. meganils said,

    Vielen Dank, connaisseur, für diese ebenso unerwartete wie lehrreiche Information. Toll finde ich auch die niederländischen Untertitel in dem Video, vor allem die Zeile „krijgen we een blauwe tint“.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: