Mensaverbindung Fergenhansia


Speiseplan für Freitag, den 16.2.2007

Posted in Mensabezogenes von Niiils - Februar 8, 2007

Stamm I: Brühe mit Gemüsestreifen, Gebr. Maultaschen mit Ei(S), Kartoffelsalat, Bunter Blattsalat
Stamm II: Brühe mit Gemüsestreifen, Broccolisouffle(V), Vollkornnudeln, Bunter Blattsalat
Wahl: € 2,40 Lasagne, Bio-Fleisch(S), € 2,50 Putenschnitzel natur(G) Zigeunersoße Rosenkohl, Reis, Pommes frites, Blattsalat aus Bio-Anbau, Tomatensalat, Apfelschnee
Eintopf: Cavatappi (V) alla Milanese mit Tomatensoße und Salat

Advertisements

4 Antworten to 'Speiseplan für Freitag, den 16.2.2007'

Subscribe to comments with RSS oder TrackBack to 'Speiseplan für Freitag, den 16.2.2007'.

  1. Eusebia said,

    Meine Güte, wie WENIG attraktiv sich dieser Speiseplan liest…

    Einmal, vor vielen Jahren, gab es besagten Blumenkohl in folgendem Zustand: einmal durch lauwarmes Wasser gezogen und mit kalten, salzlosen Salzkartoffeln, ohne weitere Soße (nurmehr ein grüner Salat lag anbei). Müßig zu erwähnen, daß das weder schmeckte noch sich mit den Mensamessern schneiden ließ und also zurückgegeben wurde.

    Mittlerweile sah ich dieses Gericht desöfteren schon kleinteilig zerlegt (und also schneidbarer) in einer weißen Glutamatsoße schwimmen. Es besteht also noch Hoffnung für uns Vegetarier.

    E.

  2. connaisseur said,

    Mich wundert ja, dass es ausgerechnet heute ein Filet von den „Gebrüdern Pangrasius“ gibt.
    Weil erstens heißt der eigentlich Heiliger Pankratius
    (http://de.wikipedia.org/wiki/Pankratius) und zweitens ist von seinen Brüdern nichts besonderes überliefert. Ich erwarte zwar, dass es genug Filet für alle von ihm gibt, weil nach dem katholischen „bona fide“ Prinzip reichts ja, wenn man glaubt, dass die Reliquie wirklich von dem Heilige stammt. Aber eigentlich sollte uns solche ein heilig Mahl am Pankratiustag am 12.Mai serviert werden (und dann auf alle Fälle mit Eis zum Nachtisch, weil er ja ein Eisheiliger ist).

  3. wolframsiebeck said,

    die rohkostwelle war es, die damals auf die mensaköche einwirkte und dazu führte, dass gemüse nicht mehr richtig gekocht wurde. heute würde mancher beilage der mensaküche ein wenig vom damaligen rohköstlertum und -geist nicht schaden.

  4. connaisseur said,

    An unserer Beinahe-Excellenten-Fast-Elite-Uni ist auch die Mensa ein Lehr- und Lernort: So wurde ich, als ich an der Absperrung zum Stammessen herumlungerte um einen Blick auf die Überreste der Gebrüder Pankrazius zu werfen, aufgeklärt, dass es sich bei Pangasius um einen „Modefisch“ handelt, der in Aquafarmen vor allem im Mekong-Delta wächst.
    Jetzt weis ich nicht ob es am Mekongwasser oder den „Agent Orange“ Resten in seinem Flusssedimenten liegt: Aber der Fisch war köstlich!
    Butterzart, vollkommen frei von Gräten und sehr wohlschmeckend. Vieleicht liegt das aber auch daran, dass er vornehmlich, wie ich gerade aus meiner anderen Wissenquelle wikipedia lerne, mit Reis und Bananen gefüttert wird. Und was hinzukommt: Die „Pfefferbutter“ war wunderbar buttrig im Geschmack, ohne! ölig, fettig oder ranzig zu sein, der rote Pfeffer darin war ebenfalls sparsam aber effektvoll eingesetzt: Chapeau!
    (Als einzige Mysterium bleibt der Zusatz „Gebr.“ anscheinend ja doch nicht „Gebrüder“, aber „gebraten“ kanns auch nicht gewesen sein, vieleuicht „gebrüht“, „gebrütet“, gebrüllt“?

    Zum Rest: die „Geröstete Grießsuppe“ eher langweilig und bischen wässrig, die Salzkartoffeln, ja ok (mir gefällt nicht, dass die immer so aufgeraut sind am Rand, kommt wahrsch. vom maschinellen schälen) waren klein und gut durch.
    Beim „Bunte Blattsalat“ werd ich zukünftig nur noch was schreiben, wenn es etwas zu berichten gibt. Außer: Es kotzt mich etwas an, wenn er über das halbe Tablett verteilt wird und in jedem anderen Essenbestandteil mitschwimmt.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: