Mensaverbindung Fergenhansia


Speiseplan für Donnerstag, den 01.03.2007

Posted in Mensabezogenes von Wolfram Siebeck - Februar 28, 2007

Stamm I: Klößchensuppe, Hähnchenbrust (G), Pfefferrahmsoße, Macairekartoffeln, Blattsalat
Stamm II: Klößchensuppe, Champignontasche (V), Vegetarische Rahmsoße, Reis mit Erbsen, Bunter Salat, Dessert
Wahl: € 2,70 Forelle „Müllerin Art“ (F); € 2,80 Schweineschnitzel „Westmoreland“, Bio (S); Blumenkohl, Petersilienkartoffeln, Pommes frites, Blattsalat aus Bio-Anbau, Maissalat, Joghurtmüsli
Eintopf: Farfalle (V) mit Gorgonzolasoße, Salat

Advertisements

6 Antworten to 'Speiseplan für Donnerstag, den 01.03.2007'

Subscribe to comments with RSS oder TrackBack to 'Speiseplan für Donnerstag, den 01.03.2007'.

  1. connaisseur said,

    Warnung: Das Schweineschnitzel „Westmoreland“ gabs erst vor zwei Wochen das letzte mal. Und es war nicht so gut, als dass man meinen könnte, das geheime Mensaspeiseplanungkomitee würde hier einen erfolgreichen Klassiker nochmals auflegen. Das Schnitzel wird mit Mixed-Pickles garniert und bekommt dadurch einen recht säuerlichen Geschmack, wenn es den nicht schon zuvor hatte.
    Ich bin mir immer sicherer, dass diese Zubereitungsart auf den Vietnam-General Westmoreland zurückgeht. Von diesem stammt auch folgendes Zitat:
    „The Oriental doesn’t put the same high price on life as does a Westerner. Life is plentiful. Life is cheap in the Orient.“ — Interview in Hearts and Minds (film), 1974.
    Es scheint mir, das Westmoreland diese Einsichten auch kulinarisch verbreiten möchte.

    Die Zusammensetzung des „Geheimen Mensaspeiseplanungkomitee“ (GMSPK) ist bisher weitgehend unbekannt. Ebenso seine wahren Absichten und Taten. Angeblich weiß Herr Wu mehr, zieht es aber vor zu schweigen.

  2. meganils said,

    Ich werde heute leider nicht zu Euch kommen können, liebe BuBs und BuSchs. Aus der Ferne wünsche ich allen einen gesunden Appetit.


  3. Wir sollten unser jährlich erscheinendes Kompendium “Mythos Mensa. Von der Vorgeschichte bis zum Internet 4.0” dieses Jahr um einen Band, der sich dem „Geheimen Mensaspeiseplanungskomitee“ widmet, erweitern.


  4. Ich werde voraussichtlich morgen am wöchentlichen Schnitzelfischtag wieder in die Mensa gehen.

  5. connaisseur said,

    Der allgemeinen Begeisterung über die Klößchensuppe kann ich mich nicht uneingeschränkt anschließen: Klößchen ok, aber Suppe doch eher durchschnittlich und in keiner Weise ein Abwechslung von sonstigen suppigen Einerlei.
    Meine Abneigung gegenüber „Westmoreland“ habe ich ja bereits kund getan und bei der Forelle „Müllerin Art“ (F) lag ich dann auch ganz richtig: vorentgrätet (wär nicht unbedingt nötig gewesen), überaus wohlschmeckend, nur ein bischen klein.
    Unschlüssig bin ich gegenüber der einzigen Beilage, die ich mir heute erlaubt habe. Der Maissalat zeichnete sich durch einen sehr hohen Dosen-Mandarinenanteil aus, was ich eigentich sehr gut finde und die reichlich zugeführte Joghurt(?)-Soße war nicht zu schwer und nicht zu dünn. Na gut: Recht war er!

  6. wandab said,

    Salatbuffet: Ist man geschickt, kann man sich an dem Mensasalatbuffet ja einen halbwegs lleckeren Salat zusammenstellen. Ich habe heute jedoch einige folgenschwere fehler gemacht. Erstens habe ich, im Gespräch mit Fr.S. vertieft, mir viel zu viel joghurt-chicoree salat aufgetan. (Bei dieser Gelegenheit´: Joghurt ist in der Mensa ein Synonym für Mayonnaise anders ist die Konsistenz nicht zu erklären). Die Chicoree Stückchen hatten genau wie die Bohnen aus dem Wahlessen diese quietischge Qualität und ich habe mich einmal fast schwer verletzt als ich an einem dioeser Stücke abrutschte und es laut quietschte. Dann habe ich aus irgendeinem Wahnsinn heraus schwarze Olivenstücke gewählt, die nur, und wirklich nur, nach metalliger Dose schmeckten. Der Salat war ok.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: