Mensaverbindung Fergenhansia


Ijon Tichy

Posted in Sakrales von connaisseur - März 29, 2007

Nachdem ich gestern beim Ansehen der ersten Folge eher enttäuscht und vom schlechten schlechten Deutsch etwas genervt war, hat mich die zweite Folge heute wieder etwas versöhnt. Die Stanislav Lem Stories sind von derartig leuchtender Herrlichkeit, dass sie auch diese Umsetzung überleben.

Wegen des vorgestrigen Todestags des Autors  wird dies unter „Sakrale“ gepostet.

2 Antworten to 'Ijon Tichy'

Subscribe to comments with RSS oder TrackBack to 'Ijon Tichy'.

  1. Surribee said,

    Ach, der Ijon Tichy. Sakrales ist genau angemessen. RIP, Stani.

  2. connaisseur said,

    falls es keiner gemerkt hat, man kann die Folgen über die verlinkte Seite im Netz anschauen. Vieleicht tuts ja jemand und gibt dazu seinen Kommentar ab. (Hier)


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: