Mensaverbindung Fergenhansia


Gebrauchslyrik aus dem Brechtbau, Teil 2

Posted in Sprache,Zwischenmenschliches von eusebia - Juni 15, 2007

Gedanken beim täglichen Blick auf eine kommerzielle Werbefläche

Draußen geht der Regen nieder.
Unter Schirmen, Hand in Hand,
Gehn vorüber immer wieder
Pärchen an der Werbewand.

Richten ihre Blicke kaum
Auf was es dort zu sehen gibt.
Lehnen lieber an den Baum,
Turtelnd, schnäuzelnd, frischverliebt.

Rutscht das Hirn erst in die Hose
Achtet niemand mehr darauf,
Wie die feisten Firmenbosse
Treiben ihren Ausverkauf:

Gestern Spenden für ganz Kranke;
Dass Mann Frau nicht schlagen darf.
Heute Mode für ganz Schlanke,
Unterwäsche, äußerst scharf.

Läßt sich pervers das Schönste sehen
Neben dem aidskranken Kind,
Es könnte glatt die Lust vergehen –
Gottseidank macht Liebe blind!

Advertisements

7 Antworten to 'Gebrauchslyrik aus dem Brechtbau, Teil 2'

Subscribe to comments with RSS oder TrackBack to 'Gebrauchslyrik aus dem Brechtbau, Teil 2'.

  1. connaisseur said,

    Hiermit empfehle ich BUB Eusebia für diese wahrhaft steintafelwürdigen Worte die Ehrendichternadel unserer Vereinigung zu verleihen!
    Es sollte ihm nur nahegelegt werden sich unseres Daseinsgrundes zu besinnen und künftig vermehrt die Schönheit unserer Mensa, die Genüsse des dort gereichten Essens und die Freuden unserer Tafelrunde ins Zentrum seines Schaffens zu rücken.

  2. Eusebia Hölderlin said,

    Ich danke errötend dem Lob aus solch ehrenwerter Feder und versuche, mich beim essen morgen von der Muse küssen zu lassen!

    BuB E.

  3. meganils said,

    Excellent Transaction. Super Fast Shipping. Would read again!!! A+++++++++++

  4. wanda(b) said,

    auch ich bin gerührt und stolz solch einen dichterbruder im kreis uz haben

  5. Euseppl said,

    Uz? Ich danke jedenfalls herzlichst!

  6. moebel said,

    der soll was lernen

  7. Euseppl said,

    Dichten hält den Geist flexibel!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: