Mensaverbindung Fergenhansia


Herrn Wus geheimes Leben (und das seines Sohnes)

Posted in Aus Übersee,Herr Wu von eusebia - Februar 19, 2009

Um die Zukunft von Herrn Wu und seinem Sohn müssen wir uns offenbar keine Gedanken mehr machen. Außerdem haben er und sein Sohn („Little Wu“) mehr Talent, als sie in der Mensa beweisen dürfen, wie man hier in London sieht, und zwar nur wenige Häuser auseinander. Ich staune.

wu01

wu02

Advertisements

3 Antworten to 'Herrn Wus geheimes Leben (und das seines Sohnes)'

Subscribe to comments with RSS oder TrackBack to 'Herrn Wus geheimes Leben (und das seines Sohnes)'.

  1. Niiils said,

    Aber Herr Wu ist doch bis an sein Lebensende im Mensakeller angekettet — das hier können dann ja wohl nur vom Schicksal mehr begünstigte Verwandte von ihm sein…

  2. Eusebia said,

    Ach, ich möchte einfach gern an seine Freiheit glauben… Vielleicht ist er ja so eine Art Pan Tau, Pan Wu sozusagen.

  3. fressmöbel (fröbel) said,

    Hat zwar gar nix mit dem Thema zu tun, aber Eublosn wirds freuen. http://www.youtube.com/watch?v=vXdiORUo40I&NR=1


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: