Mensaverbindung Fergenhansia


Posted in Musik,Zwischenmenschliches von eusebia - März 4, 2009

Meine Plattensammlung, nachdem die Handwerker hier gewütet haben.

Advertisements

* News * World news * Austria ‚Haider is our Lady Di‘

Posted in Aus Übersee,Sakrales,Zwischenmenschliches von eusebia - Oktober 20, 2008

Ein netter Artikel im Guardian über „ons Haider“. Vor allem lesenswert: die Aussage eines gewissen „Anton Krem, 45“ anläßlich der Big Parade am Unfallort, Haider sei „our Lady Di and this is our 9/11“. Leider – aus Authentizitätsgründen leider – hab ich das Zitat noch nicht auf deutsch gefunden.

Crash Boom Bang, BuB E.

Spam der Woche

Posted in Internet,Zwischenmenschliches von eusebia - Oktober 13, 2008

Konventionell, aber herzerfrischend:

„Sanura scharfe Schlucksau *grins“.

Die erste Zeile ist übrigens, nicht minder schmunzeln machend: „Moin, mein Geiler“.

Ach ja…

Spam der Woche

Posted in Internet,Zwischenmenschliches von eusebia - September 18, 2008

Kurz, griffig, und dennoch ungemein bildreich: „King Kong wants to eat your banana“.

Fragt sich, wie eine Prostituierte ausschaut, die sich „King Kong“ nennt…

Gruppe 91 oder Amore mio, Jesus liebt Dich.

Posted in Meide die Popkultur,Sakrales,Zwischenmenschliches von europol - August 30, 2008

Was ist eigentlich in diese bunten Halle in Tübingen auf dem Weg Richtung Reutlingen? tagblatt.de gibt die Antwort und enthüllt gleichzeitig eine interessante Geschichte der Alltagskultur. Auch wenn ich die Giordano-Bruno-Stiftung liebe und alles pietistische oder alles religiös-vernagelte hasse und gegen Personenkulte naturgemäss skeptisch bin, muss ich sagen, dass ich fasziniert bin, welche Subkulturen in Tübingen schlummern:

http://www.tagblatt.de/35683962

Das Abtippen von Memoiren in Sütterlin…

Posted in Zwischenmenschliches von surribee - August 14, 2008

„Was heißt denn das hier?“
„Äh… heute gab es am späten Abend Hasen und dann gingen wir in den Erdzirkus, den unsere Nachbarn mit… kann ich nicht lesen…“
„Du, das heißt nicht Hase sondern Alarm und nicht Zirkus sondern Bunker.“
„In welchem Jahr befinden wir uns eigentlich?“
„1944.“
„Achso.“

„Aber du machst das so positiv, nimm mal nen anderen Satz.“
„Oh, da kann ich jetzt auch nichts machen. Da steht: Werner kam aus Tirol zurück, wo er sich mit einem Tripper angesteckt hatte.“
„Ja, die Ehe meiner Großeltern war wirklich die Hölle.“

Eine Stunde später.

„Du, ich bin jetzt bei dem Satz von vorher. Und ich muss dir sagen, da steht: Werner kam aus Tirol zurück, wo er sich mit seiner Truppe abgesetzt hatte. Aber vielen Dank.“

Für mindestens zwei BuBs relevant…

Posted in Zwischenmenschliches von Niiils - Juli 7, 2008

…ist dieses Schreiben, welches sich heute morgen in unserem Briefkasten befand:

Mein Gott!!!

Posted in Internet,Mensabezogenes,Obscuro,Zwischenmenschliches von eusebia - Mai 19, 2008

War’s das jetzt? Sind wir alle tot? Wo ist der Speiseplan von heute? Ich mußte auf der Uniseite gucken, um zu erfahren, was für Ekelhaftigkeiten uns heute bevorstehen!

Können wir da denn gar nichts tun???

Panisch, BuB E.

Senioren bei Youtube

Posted in Obscuro,Zwischenmenschliches von fraulehrerin - März 26, 2008

Die Enkel haben die Software, die Alten die Hardware. Ob Rammstein singen, Wii Spielen oder mit der MG schießen. Alte Menschen können das auch und jetzt ists auch im Internet. Die Frage ist bloß, ob die Enkel das ihren Omas auch gesagt haben…

Und bald wirds eh so sein….

Alles was ich weiß, weiß ich von web.de

Posted in Zwischenmenschliches von connaisseur - Februar 20, 2008

Das Rätsel Frau, endlich gelöst, äh, entschuldigung Die „Festung Frau, endlich geknackt“ natürlich.

Ich bin jetzt beruhigt

Posted in Zwischenmenschliches von eusebia - Februar 19, 2008

Hach…

Posted in Zwischenmenschliches von eusebia - Februar 12, 2008

Scheitern

Posted in Zwischenmenschliches von eusebia - Februar 11, 2008

Etwas, das uns alle angeht…

Nächste Seite »